SCROLL
14°
stark bewölkt
Anfragen & Buchen

Spa Etikette Wissenswertes

Unser GRANDSPA befindet sich in herrlicher Lage im 4. und 5. Stock des Wellness-Flügels unseres Hotels. Immer umgeben vom Zeller See und den Hausbergen schöpfen Sie aus der Natur neue Kraft und Lebensfreude und erreichen inner Ausgeglichenheit.

How to Spa & Saunaregeln

Zutritt zum GRANDSPA

Im Sommer ist der Zutritt zum GRANDSPA in allen Angeboten inkludiert. Im Winter ist der Zutritt zum GRANDSPA Wellnessbereich in den Kategorien Doppelzimmer "Wellness Deluxe" und in unseren Suiten inkludiert. Zum Preis von EUR 15,00 pro Person und Tag kann in den anderen Zimmerkategorien der Zutritt zum GRANDSPA zusätzlich erworben werden.

Der Zutritt zum GRANDSPA ist Jugendlichen erst ab 16 Jahre gestattet.

 

Termine & Reservierungen

Bitte buchen Sie Ihre Termine so früh wie möglich im Voraus. Für Spa-Reservierungen wählen sie die Nummer +43 (0)6542 / 788 300 oder im Haus die direkte Verbindung 300.

Stornierungen

Bitte teilen Sie uns frühzeitig mit, wenn Sie einen Termin stornieren oder verschieben müssen. Bei einer Stornierung am Vortag werden Ihnen 50%, am selben Tag 100% des Betrages in Rechnung gestellt.

Verspätungen

Leider ist es bei Verspätungen nicht möglich, Behandlungen über den vereinbarten Termin hinaus zu verlängern. Wenn Sie sich später als gebucht bei uns einfinden, verkürzt sich Ihre Behandlungszeit entsprechend.

Vorbereitung auf Ihre Behandlung

Damen und Herren sollten sich vor einem Salzpeeling nicht rasieren. Bei Sonnenbrand sind Behandlungen mit einem Peeling zu vermeiden. Herren wird empfohlen, sich vor einer Gesichtsanwendung zu rasieren, um der Haut die maximale Pflege und Wirkung zu ermöglichen. Bitte informieren Sie uns über allfällige gesundheitliche Besonderheiten Ihres Körpers.

Saunaregeln

1. Sauna und Sport
Man sollte nach dem Sport eine Ruhepause von mindestens 15 Minuten einhalten - erst dann darf man in die Sauna - und nach der Sauna ist direkt anschließender Sport ebenfalls tabu - zuerst einige ruhige entspannte Minuten auf einer Saunaliege etc. verbringen und mit ein wenig zeitlichem Abstand und ev. einer Mahlzeit dazwischen geht es auch im Sport gleich noch besser weiter.

2. Nehmen Sie sich Zeit!
In der Sauna ist Zeitdruck fehl am Platz - man soll sich entspannen, man möchte Alltags-Probleme zurücklassen. Für einen ausgiebigen Sauna-Besuch sollte man mindestens 2 Stunden einplanen. Saunieren dauert - doch nimmt man sich ausreichend Zeit gibt man seinem Körper die Möglichkeit, die gesunde Wirkung in vollen Zügen zu genießen. Der Erholungseffekt ist das Entscheidende.

3. Duschen nicht vergessen!
Vor dem Saunieren duschen wir mit Seife, damit unsere Haut von Cremen, Ölen, Make-Up etc. befreit wird. Nach der Dusche trocknen wir uns sorgfältig ab, da trockene Haut schneller schwitzt. Zusätzlich fördert eine Massage der Haut mit einer Bürste die Durchblutung und Hautschuppen werden gelöst.

4. Beachten Sie die Zeitlimits!
Ein Sauna-Gang dauert zwischen 10 und 15 Minuten! Geübte Saunageher absolvieren bis zu 3 Saunagänge - Beginner können auch schon mit 1 Saunagang zufrieden sein - es geht immer um das eigene Wohlbefinden - die Entscheidung trifft jeder für sich. Es ist also sehr wichtig auf die Signale vom eigenen Körper zu achten und nicht übermütig zu sein.

5. Ausreichend Trinken!
Direkt nach dem Sauna-Gang sollte man nicht sofort die verlorene Wassermenge trinken - sonst verringert sich die Ausscheidung der Schadstoffe und der Reinigungseffekt... erst ein paar Minuten warten und dann sollte man möglichst viel trinken - KEIN Alkohol, sondern Mineralwasser und verdünnte Fruchtsäfte.

6. Schwangerschaft
Schwangere Frauen sollten unbedingt Rücksprache mit dem Arzt halten. Bei einer unkomplizierten Schwangerschaft spricht jedoch überhaupt nichts gegen die Sauna-Anwendung.

7. Erkältung / Fieber / Grippe
Wenn wir krank sind sollten wir nicht in die Sauna. Der ständige Wechsel zwischen heiß und kalt, also Schwitzen und Abkühlen würde durch die Temperaturreize die Infektion erst so richtig zum Ausbruch bringen. Ist hingegen eine Erkältung schon stark abgeklungen, so kann ein Saunabesuch, die Genesung fördern.

8. Verletzungen
Nicht saunieren bei offenen Wunden; einem starken Bluterguss; Erkrankungen, die mit Fieber einhergehen; Entzündungen - besonders, wenn Organe und Blutgefäße betroffen sind; nicht ausgeglichene Erkrankungen des Herzens und des Kreislaufs; Epilepsie- und Krebserkrankungen; Leber und Nierenveränderungen; Durchblutungsstörungen des Gehirns und Regulationsstörungen des Nervensystems.

9. Abkühlung
Nach dem Saunagang kommt die Phase der Abkühlung - auf diese sollte nicht vergessen werden, denn der Körper hat jetzt vermehrten Bedarf an Sauerstoff, weil die Hitze den Stoffwechsel und die Durchblutung hochgeschraubt hat. Wenn möglich sollten die Atemwege mit frischer kühler Luft versorgt werden, also am besten raus ins Freie und tief durchatmen. Nach der Abkühlung im kalten Freien ist ein Fußbad mit ca. 40°C warmen Wasser zu empfehlen, damit sich die Blutgefäße wieder langsam öffnen.

10. Ruhephase
Nach der Abkühlung am besten in einen warmen Bademantel einwickeln und auf einer Saunaliege mindestens 15 Minuten entspannen. Ein kleines Nickerchen halten, lesen oder Musik hören und danach wenn nichts sonst dagegen spricht, noch ein paar anschließende Saunagänge durchführen.

Spa Etikette

Aus Rücksicht auf die anderen Gäste bitte wir Sie, die Mobiltelefone während Ihres Aufenthaltes im Spa auszuschalten. Bitte verzichten Sie während Ihres Aufenthaltes im GRANDSPA auf die Benutzung von Kameras sowie Laptops und unterhalten Sie sich aus Rücksicht auf die anderen Gäste leise und zurückhaltend.

Wertsachen

Schließfächer (unversichert) stehen Ihnen im Umkleideraum zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Wertsachen in Ihrem Hotelzimmersafe einzuschließen.

Privatsphäre

Die meisten Behandlungen genießen Sie unbekleidet. Sie können sich allein und ungestört umziehen und während der Behandlung sind alle Körperteile, die nicht in die Behandlung einbezogen sind, mit Handtüchern abgedeckt. Damen entscheiden selbst, ob der Brustbereich bei den Ganzkörperbehandlungen einbezogen werden soll.

Ihre Bedürfnisse werden ernst genommen

An der Rezeption sind wir Ihnen gerne bei der Planung Ihres persönlichen Spa-Erlebnisses behilflich. Bitte finden Sie sich mindestens 15 Minuten vor Ihrem Termin bei uns ein. So haben Sie genügend Zeit den GRANDSPA Wellnessbereich kennenzulernen, vor einer Körperbehandlung zu duschen und eine Tasse frischen Tee zu genießen. Ihre Wünsche richten Sie bitte direkt an Ihren Therapeuten, sei es hinsichtlich Massagedruck, Extra-Handtuch, Ton-, Licht- und Wärmeregulierung.

SPA Boutique & Gutscheine

In unserer Spa Boutique führen wir exklusive Produkte für Beauty & Wellness der Firmen ST BARTH, Ägyptos, CELLCOSMET & CELLMEN. Gerne stellen wir Ihnen Geschenkgutscheine für Spa-Erlebnisse oder Spa-Produkte aus.