Kitzsteinhorn der Gletscher

Im Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn haben Sie jeden Winter die Schneesicherheit zwischen Oktober und Mai. Erleben Sie 41 Pistenkilometer,  5 Freeride Routen und die Snowparks am Gletscher Kitzsteinhorn. In der Gipfelwelt 3000 sind die Berge zum Greifen nah. 

Gletscher Kitzsteinhron - die Pisten

Das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn bietet von Oktober bis Mai Schneesicherheit mit 41 Pistenkilometern, ein Offpiste-Paradies für Freerider, Snowparks, die Aussichtsplattform "Top of Salzburg" mit atemberaubenden Aussichten sowie das höchstgelegene Restaurant in Salzburg auf 3.029m Seehöhe. 

 

Black Mamba:                                                                             

Die Black Mamba gilt als die Herausforderung am Kitzsteinhorn. Die schmale Piste Nr. 14 ist mit 63% die mit Abstand steilste Piste im Gletscherskigebiet. Wer Herausforderungen liebt sollte im nächsten Urlaub in der Region Zell am See - Kaprun umbedingt die Black Mamba hinunter wedeln. 

Der Start ist nahe der Talstation Kristallbahn. Die Piste ist 1000m lang und hat ein max. Gefälle von 63%. Außerdem überwinden Sie bei dieser Abfahrt 290 Höhenmeter. 

 

Eagel Line: 

Die Funline mit Hindernissen ist für Anfänger genauso wie für Könner geeignet. Der Einstieg in die Spaßpiste ist über mehrere Pisten möglich. Auf einer Länge von einem Kilometer erleben Sie mehrere Hindernisse wie Wellen, Steilkurven, Kuppen und vieles mehr. Flitzen Sie mit Speed über die Piste und erleben Sie den Spaßparcours im Skigebiet Kitzsteinhorn. 

 

Freeride XXL:  

Kaprun ist ein Offpiste-Paradies für Freerider. Freeriden ist ein Trend der sich in den letzten Jahren stark verbreitet hat. Spüren Sie die Freiheit im freien Gelände und ziehen Sie Ihre Spuren im Pulverschnee abseits der präparierten Pisten. Durch die schneesichere Lage des Skigebietes zieht es Freerider bereits im Frühwinter ins Gletscherskigebiet. 

Am Kitzsteinhorn gibt es für alle Könnerstufen das passende Terrain und zum Freeride Monday (jeden Montag) werden Tiefschneefahrer für ihre Ausflüge ins Gelände geschult. 

Im Gletscherskigebiet Kitzsteinhron finden Freerider: 

  • 5 liftnahe Routen
  • Infobase mit aktuellem Lawinenbericht
  • Info-Points am Startpunkt der Route
  • Freeride-Monday & Freeride Camps
  • Freeride Events 

Routen: 

  • X1 "Ice Age" 2km lang, Höhendifferenz 600m, Schwierigkeitsgrad mittel
  • X2 "Westside Story" 2,8km lang. Höhendifferenz 700m, Schwierigkeitsgrad mittel
  • X3 "Left Wing" 1,8km lang, Höhendifferenz 500m, Schwierigkeitsgrad mittel
  • X4 "Jump Run" 1,3km lang, Höhendifferenz 400m, Schwierigkeitsgrad schwer
  • X5 "Pipe Line" 1km lang, Höhendifferenz 250m, Schwierigkeitsgrad mittel 

Weitere Informationen hier

 

Snowparks Kitzsteinhorn:  

Die Freestyle Saison beginnt am Kitzsteinhorn bereits im Oktober und geht bis Mai und wird durch die absolute Schneesicherheit des Gletschers gesichert. Bereits im Herbst werden die ersten Kicker, Rails und Boxen geshredded. 

Öffnungszeiten: 

  • Superpipe ab Dezember 2018 geöffnet
  • Easy Park ab Dezember 2018 geöffnet
  • Central Park ab Januar 2019 geöffnet 
  • Glacier Park ab Oktober 2018 geöffnet 
  • Railgarden Lechnerberg ab Januar 19 geöffnet 

 

Gletscher Skigebiet Kitzsteinhorn - Restaurants & Berghütten

Genießen Sie die österreichische Gastlichkeit, traditionelle Schmankerl und internationale Küche im Gletscherskigebiet Kitzsteinhron. 

Lassen Sie sich umgeben kulinarisch verwöhnen und genießen Sie dabei herrliche Aussichten. 

Gipfel Restaurant - Salzburgs höchstgelegenes Restaurant auf 3.029m Seehöhe. Lassen Sie sich verwöhnen und gönnen Sie sich regionale Köstlichkeiten und internationale Klassiker. 

Restaurant Gletschermühle - auf 2.450m auf dem Sonnenplateau beim Alpincenter werden Ihnen österreichische Speisen mit viel Liebe serviert. Neben den bodenständigen Gerichten können Sie außerdem das antemberaubende Panorama auf der windgeschützen Terrasse genießen. 

Restaurant Alpincenter - gustieren Sie von Marktstand zu Marktstand und stellen Sie sich so Ihr perfektes Menü aus frischen Produkten zusammen. Probieren Sie auf jeden Fall die Mehlspeisen. 

Gipfelwelt 3000 und die Aussichtsplattform auf 3.029m Seehöhe

Mit der Seilbahn ist die Gipfelwelt 3000 für jedermann zugänglich und somit ein ganzjährig beliebtes Ausflugsziel. Von der Aussichtsplattform "Top of Salzburg" genießt man grandiose Ausblicke. Auch den höchste Berg in Österreich den Großglockner kann man von der Aussichtsplattform erkennen - er ist quasi zum Greifen nah. Die Nationalpark Ranger führen Sie durch die Gipfelwelt und erzählen allerhand Interessantes und Wissenswertes über die Hohen Tauern und das Kitzsteinhorn. 

Wenn Sie ein kleines Souvenier mit nach Hause nehmen möchten können Sie sich fotografieren lassen und das Bild kostenlos downloaden. 

NEU: Skiverbindung vom Kitzsteinhorn zum Maiskogel

Die seilbahntechnische Verbindung vom Skigebiet Maiskogel mit dem Skigebiet Kitzsteinhorn.

Ab Dezember 2019 ist es den Winterurlaubern möglich direkt vom Ortszentrum Kaprun (vom Maiskogel) direkt zum Gletscher Kitzsteinhorn zu gelangen. Und vor allem ist ab Dezember 2019 auch die Abfahrt vom Gletscher Kitzsteinhorn (3.029m) ins Ortszentrum von Kaprun (768m) möglich.

Weitere Details hier